Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.03.2020, 16:35 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Elke van Engelen: „Verschiebung der Spiele alternativlos“

Wegen der Corona-Krise muss auch die Bentheimer Para-Triathletin derzeit im Training improvisieren. Sie ist froh, dass seit Dienstag klar ist, dass Olympische und Paralympische Spiele verlegt werden; sie hat gute Chancen, dann in Tokio dabei zu sein.

Daumen hoch: Huib und Elke van Engelen schauen zuversichtlich nach vorn. Foto: privat

Daumen hoch: Huib und Elke van Engelen schauen zuversichtlich nach vorn. Foto: privat

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick