Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.10.2019, 13:10 Uhr

Ein farbenfrohes Kampfsport-Fest im Euregium

Während die jungen Kämpfer des gastgebenden KSV Nordhorn bei der Vergabe der WM-Titel leer ausgingen, wurde der Emlichheimer Markus Arends Weltmeister in der Disziplin Breaking (Bruchtest). Teilnehmer kamen sogar aus Curacao und Ecuador.

Ein farbenfrohes Kampfsport-Fest im Euregium

Die Betreuer leiden mit: Harten, aber immer fairen Sport sahen die Zuschauer im Nordhorner Euregium. Foto: Wohlrab

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.