Grafschafter Nachrichten
08.03.2018

EC Nordhorn empfängt Hamburg „Crocodiles“ 1b

EC Nordhorn empfängt Hamburg „Crocodiles“ 1b

Noch einmal Fahrt aufnehmen wollen Karel Horak und der EC Nordhorn in vier Duellen einer weiteren Spielrunde. Foto: Rump

Das Heimspiel des ECN am Freitag (20 Uhr) gehört zu einer von drei Vereinen organisierten Spielrunde. Zwei Tage später steht um 16 Uhr schon das Rückspiel in Hamburg an.

Nordhorn. Mal nicht die „Weserstars“, der HSV oder die „Icefighters“ aus Salzgitter: Die Eishockeyspieler des EC Nordhorn treffen am Freitagabend um 20 Uhr in der heimischen Eissporthalle im „Sportpark“ auf die 1b-Vertretung der Hamburger „Crocodiles“ – und geben mit diesem ersten Duell einer von drei Vereinen organisierten Spielrunde eventuell schon einen Vorgeschmack auf den nächsten Winter. Denn die Gäste aus Hamburg haben die Verbandsliga-Spielzeit nach Belieben dominiert und gelten als möglicher Kandidat für die Regionalliga 2018/19 – ebenso wie die „Jadehaie“ aus Sande, die ebenfalls an dieser Spielrunde teilnehmen und die am 23. März in Nordhorn zu Gast sind.

Ihre Qualitäten haben die „Crocodiles“ um die oberligaerfahrenen Topspieler David Rutkowski, Stefan Gebauer und Lukas Turek eindrucksvoll nicht nur in dieser Meistersaison mit 115 geschossenen Toren in 14 Spielen nachgewiesen, die „Crocodiles“ waren im vergangenen Winter schon das einzige Team, das dem ECN die einzige Niederlage überhaupt zufügte. Mehr noch: Mit ihrem 3:1-Sieg in Nordhorn vermasselten sie den Gastgebern die vorzeitige Meisterparty.

Auch wenn die reguläre Regionalliga-Saison zu Ende ist, behalten Dauerkarten ihre Gültigkeit. Darüber hinaus gibt es Eintrittskarten nur an der Abendkasse; 50 Prozent der Einnahmen aus dem Ticketverkauf gehen an den Förderverein des ECN, der die Nachwuchsarbeit unterstützt.

Zwei Tage später steht um 16 Uhr schon das Rückspiel in Hamburg an, in Nordhorn hingegen haben ebenfalls am Sonntag um 17.30 Uhr die „Bisons“ ihre Premiere: Die zweite Hobbymannschaft des ECN spielt gegen die „Pirates“ aus Duisburg.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.