Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.04.2019, 17:57 Uhr

Die HSG will das Spitzen-Duo weiter unter Druck setzen

Der Tabellendritte ist zu Gast beim Abstiegskandidat HC Elbflorenz. Das denkwürdige Hinspiel wurde im Oktober mit 23:22 glücklich gewonnen. Anschließend ließ die HSG Nordhorn-Lingen eine beachtliche Serie folgen und etablierte sich als Aufstiegsanwärter.

Die HSG will das Spitzen-Duo weiter unter Druck setzen

Außer Rand und Band war die HSG, nachdem Torhüter Bart Ravensbergen im Hinspiel gegen Dresden den letzten Ball abgewehrt und den 23:22-Sieg gesichert hatte. Foto: J. Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.