Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.05.2019, 18:08 Uhr

Die HSG setzt gegen Rimpar Jagd aufs Spitzenduo fort

Handball-Zweitligist DJK Rimpar ist in diesem Jahr in eigener Halle noch ungeschlagen. Die HSG kann im Rennen um einen der beiden Aufstiegsplätze wieder auf die zuletzt verletzten Ravensbergen und Miedema bauen; der Einsatz von Seidel ist fraglich.

Die HSG setzt gegen Rimpar Jagd aufs Spitzenduo fort

Richtung 1. Liga würden sich Patrick Miedema und die HSG gerne orientieren; der Spielmacher ist nach einer Verletzungspause in Würzburg gegen Rimpar wieder dabei. Foto: J. Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.