Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.08.2018, 07:34 Uhr

DFB-Präsident Grindel räumt Fehler im Umgang mit Özil ein

Der Begriff „Die Mannschaft“ könnte abgeschafft, Oliver Bierhoff soll entlastet werden. Das kündigt DFB-Chef Grindel in einem Interview an. Mit niedrigen Ticketpreisen und mehr öffentlichen Trainingseinheiten will der heftig angeschlagene Verband zudem bei den Fans punkten.

DFB-Präsident Grindel räumt Fehler im Umgang mit Özil ein

DFB-Präsident Reinhard Grindel räumt Fehler in der Causa Özil ein. Foto: Boris Roessler

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren