Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.01.2019, 18:41 Uhr

Der FC Schüttorf 09 II zeigt sich nervenstark

Die Regionalliga-Volleyballer aus der Obergrafschaft starteten mit einem 3:0-Erfolg bei der DJK Füchtel Vechta gut in die Rückrunde. Dabei steckten die Schüttorfer auch gut das Fehlen von Lutz Segrefe, Max Nibbrig und Trainer Diedrich Lammering weg.

Der FC Schüttorf 09 II zeigt sich nervenstark

Zur Freude auch von Geburtstagskind Niklas Schulte gewann die 09-Reserve in Vechta 3:0. Archivfoto: Wohlrab

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren