Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.01.2018, 16:15 Uhr

Dem SV Wietmarschen fehlt mal wieder das „Killer-Gen“

Die Volleyballerinnen von Trainer Matthias Haarmann unterlagen in Göttingen Tuspo Weende mit 1:3. Dabei hatte es für die Gäste mit dem Gewinn des ersten Satzes so gut angefangen.

Dem SV Wietmarschen fehlt mal wieder das „Killer-Gen“

Frust herrschte bei Theresa Niehoff trotz guter persönlicher Leistung. Archivfoto: Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Themen

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren