Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.02.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Chance der SG-Handballer auf ersten Auswärtssieg eher vage

Die SG Neuenhaus/Uelsen steht vor einer der weitesten Fahrten dieser Verbandsligasaison. Knapp 250 Kilometer müssen sie absolvieren, ehe sie am Sonnabend in Fallingbostel mit der HSG Heidmark einer der besten Heimmannschaften gegenüberstehen.

Gut zupacken muss die SG-Abwehr (von links Cedric van der Kamp und Timo Schuering) vor allem, wenn HSG-Torjäger Florian Pröhl (am Ball) Anlauf nimmt. Archivfoto: J. Lüken

Gut zupacken muss die SG-Abwehr (von links Cedric van der Kamp und Timo Schuering) vor allem, wenn HSG-Torjäger Florian Pröhl (am Ball) Anlauf nimmt. Archivfoto: J. Lüken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick