Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.02.2018, 16:02 Uhr

Boris Becker berät Zverev - Aber keine Dauerlösung geplant

Boris Becker hilft Alexander Zverev. Das kann für das deutsche Tennis nur gut sein. Allerdings wird Becker nicht neuer Chefcoach der deutschen Nummer eins. Dafür fehlt dem 50-Jährigen die Zeit.

Boris Becker berät Zverev - Aber keine Dauerlösung geplant

Boris Becker auf einer Pressekonferenz des Westfälischen Tennisverbandes. Foto: Ina Fassbender

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren