Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.12.2019, 17:36 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Aufbäumen wird nicht belohnt: HSG verliert Abstiegs-Krimi

War’s das schon für die HSG Nordhorn-Lingen? Der TBV Lemgo Lippe siegte in Lingen mit 29:24 und vergrößerte den Abstand auf das Bundesliga-Schlusslicht auf acht Punkte. Zur Pause lag die HSG schon mit 11:17 zurück, machte es danach aber wieder spannend.

Doppelblock: Luca de Boer und Georg Pöhle wehren den Wurf von Lemgos Jonathan Carlsbogard ab, konnten die Niederlage aber nicht verhindern. Foto: J. Lüken

Doppelblock: Luca de Boer und Georg Pöhle wehren den Wurf von Lemgos Jonathan Carlsbogard ab, konnten die Niederlage aber nicht verhindern. Foto: J. Lüken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick