Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.01.2019, 10:43 Uhr

3:2 – Schüttorfer Volleyballer rücken als Team eng zusammen

Der FC 09 hat das Zweitligaspiel in Bitterfeld im Tiebreak gewonnen. Nach einer 2:0-Satzführung mussten die Gäste den 2:2-Ausgleich hinnehmen, doch zum Ende des vierten Satzes bekamen sie wieder die Kurve, nahmen den Schwung mit in den Entscheidungssatz.

3:2 – Schüttorfer Volleyballer rücken als Team eng zusammen

Grund zur Freude hatte Sam Albus, der mit einer Aufschlagserie im Tiebreak maßgeblich am 3:2-Sieg des FC 09 in Bitterfeld beteiligt war. Archivfoto: J. Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren