Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.01.2020, 16:47 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

28:31 – SG verpennt die ersten zehn Minuten

Die Verbandsliga-Handballer der SG Neuenhaus/Uelsen haben am Sonnabend beim VfL Horneburg mit 28:31 (12:16) verloren. „Der Knackpunkt waren die ersten zehn Minuten, die haben wir total verpennt“, berichtete SG-Spielertrainer Jörn Wolterink.

Tim Kortmann kehrte nach langer Verletzungspause wieder ins SG-Spiel zurück. Foto: J. Lüken

Tim Kortmann kehrte nach langer Verletzungspause wieder ins SG-Spiel zurück. Foto: J. Lüken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick