17.11.2019, 17:54 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

12:19 – HSG blamiert sich im Kellerduell bei den Eulen

Nordhorn-Lingen ließ in einem der wichtigsten Spiele dieser Bundesliga-Hinrunde so ziemlich alles vermissen, was im Abstiegskampf gefordert ist. Lediglich zu Beginn der zweiten Halbzeit war der Aufsteiger für einige Minuten gleichwertig – zu wenig.

Gewogen und für zu leicht befunden: Die HSG Nordhorn-Lingen (links Luca de Boer) war im Kellerduell in Ludwigshafen von den Gastgebern (rechts Kai Dippe) sehr leicht auszuhebeln. Foto: Oliver Zimmermann / foto2press

© foto2press

Gewogen und für zu leicht befunden: Die HSG Nordhorn-Lingen (links Luca de Boer) war im Kellerduell in Ludwigshafen von den Gastgebern (rechts Kai Dippe) sehr leicht auszuhebeln. Foto: Oliver Zimmermann / foto2press

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.