23.05.2019, 10:53 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Strohballen in Quendorf fangen erneut Feuer

Die Feuerwehr Isterberg ist am Donnerstagmorgen nach Quendorf ausgerückt. Dort haben sich die Strohballen, die Montagnacht gebrannt hatten, erneut entzündet.

Die Feuerwehr Isterberg löschte den Brand schnell. Foto: Schönrock

Die Feuerwehr Isterberg löschte den Brand schnell. Foto: Schönrock

Quendorf Die Strohballen, die am Montagabend in Quendorf gebrannt haben, mussten am Donnerstagmorgen erneut von der Feuerwehr gelöscht werden. Vermutlich aufgrund des Windes und dem trockenen Stroh hatten sich die Strohballen erneut entzündet. Die Feuerwehr Isterberg löschte den Brand schnell. Die Wehr war mit 16 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus