12.06.2019, 17:39 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Schüttorfer Weltladen will Künstler in Afrika unterstützen

Gemeinsam mit Projektpartnern aus Rheine plant der Schüttorfer Weltladen eine Ausstellung. Mit dem Verkauf sollen afrikanische Künstler unterstützt werden.

Die Skulpturen im Garten des Ehepaares Hemker sind Beispiele der modernen, simbabwischen Bildhauerei, wie sie sich in den vergangenen Jahren entwickelt hat.

© Susanna Austrup

Die Skulpturen im Garten des Ehepaares Hemker sind Beispiele der modernen, simbabwischen Bildhauerei, wie sie sich in den vergangenen Jahren entwickelt hat.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus