18.10.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Schüttorfer Stadtführungen auf neuen Wegen

Mehr als 30 Jahre gibt es die Stadtführungen in Schüttorf schon. Und so lange war auch Elisabeth Werning aus Wengsel dabei. Nun ist die Pionierin verabschiedet worden. Nachwuchs für die Führungen, die überarbeitet werden, wird gesucht.

Nahmen Abschied von Stadtführungspionierin Elisabeth Werning (Bildmitte mit Blumenstrauß): Felicitas Kröner, Daniela Noll, Rainer Harmsen, Magdalene Widmer, Bernd Sundag, Manfred Windhaus, Swenna Kleve, Jutta Junker und Hertha Pers (von links). Foto: Schröer

Nahmen Abschied von Stadtführungspionierin Elisabeth Werning (Bildmitte mit Blumenstrauß): Felicitas Kröner, Daniela Noll, Rainer Harmsen, Magdalene Widmer, Bernd Sundag, Manfred Windhaus, Swenna Kleve, Jutta Junker und Hertha Pers (von links). Foto: Schröer

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus