30.08.2017, 19:01 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Schüttorfer Bluesfreunde für Radiopreis nominiert

Die drei Schüttorfer Bluesfreunde wurden für den „German Blues Award“ nominiert. Der erste Platz ging an den Deutschlandfunk, trotzdem genossen Andreas Bethke, Gerd Moeken und Winfried Heerbaart die Preisverleihung.

Daumen hoch für den Blues-Mittwoch: Andreas Bethke (von links), Gerd Moeken und Winfried Heerbaart kurz nach der Ausstrahlung der 25. Sendung ihrer Sendung Bluesstammtisch. Foto: Privat

Daumen hoch für den Blues-Mittwoch: Andreas Bethke (von links), Gerd Moeken und Winfried Heerbaart kurz nach der Ausstrahlung der 25. Sendung ihrer Sendung Bluesstammtisch. Foto: Privat

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus