18.10.2019, 18:48 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Schüttorf nimmt 2,8 Millionen Euro mehr ein als geplant

Der Jahresabschluss 2018 der Stadt Schüttorf kann sich sehen lassen. Es wurden mehr Gewerbesteuern eingenommen, die Ausgaben waren geringer als geplant und es gab noch ein paar Extra-Einkünfte zum Beispiel aus Gewerbeansiedlungen.

Gute Nachrichten aus dem Schüttorfer Rathaus: Der Jahresabschluss 2018 kann sich sehen lassen. Symbolfoto: Westdörp

© Westdörp, Werner

Gute Nachrichten aus dem Schüttorfer Rathaus: Der Jahresabschluss 2018 kann sich sehen lassen. Symbolfoto: Westdörp

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.