Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.04.2019, 13:07 Uhr

Mutmaßliche Reifendiebe entkommen in Schüttorf

Donnerstag haben drei Täter versucht, Reifensätze aus einem Autohaus in Schüttorf zu stehlen. Als sie erwischt wurden, flohen sie. Auch mit einem Hubschrauber und der Hundestaffel konnte die Polizei die Flüchtigen nicht finden.

Mutmaßliche Reifendiebe entkommen in Schüttorf

Ein Polizeihubschrauber kam am Donnerstag in Schüttorf zum Einsatz. Symbolfoto: J.Lüken

Schüttorf Bei dem Versuch, mehrere Reifensätze aus einem Autohaus an der Euregiostraße in Schüttorf zu stehlen, sind drei Täter Donnerstagabend gestört worden. „Ein Mitarbeiter eines Wachdienstes kontrollierte das Gelände und bemerkte die Täter“, berichtet die Polizei am Freitag. Die Täter flüchteten über einen Zaun und liefen anschließend in Richtung Niedersachsenstraße davon. Auch bei der anschließenden Fahndung mit Polizeihubschrauber und Hundestaffel aus Osnabrück konnten die Täter nicht aufgespürt werden.

Sie sind weiterhin flüchtig. „Die männlichen Täter waren dunkel gekleidet und trugen Wollmützen auf dem Kopf. Eine Person war mit einem roten Pullover bekleidet“, beschreibt die Polizei. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter Telefon 05921 3090 zu melden.

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!