Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.04.2019, 15:56 Uhr

Mitarbeiter der Autobahnmeisterei bei Unfall leicht verletzt

Ein 30-jähriger Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Schüttorf ist am Dienstag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Ein 35-jähriger Fahrer eines Sattelschleppers hatte sein Absicherungsfahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn 30 übersehen.

Mitarbeiter der Autobahnmeisterei bei Unfall leicht verletzt

Den angerichteten Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 125.000 Euro. Foto: Polizei

Schüttorf Ein 35-jähriger Fahrer eines Sattelschleppers hat am Dienstagmorgen gegen 10.15 Uhr ein Absicherungsfahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn 30 bei Bad Bentheim übersehen. „Der Lastwagen fuhr gegen 10.15 Uhr auf das Gespann auf und schob den Sicherungsanhänger unter das Einsatzfahrzeug der Autobahnmeisterei. Der 30-jährige Fahrer der Autobahnmeisterei saß in seinem Fahrzeug und wurde durch den Aufprall leicht verletzt“, beschreibt die Polizei den Unfallhergang. Der Verursacher kam mit dem Schrecken davon. Den angerichteten Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 125.000 Euro. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten dauerten bis in den Nachmittag.

Mitarbeiter der Autobahnmeisterei bei Unfall leicht verletzt

Den angerichteten Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 125.000 Euro.Foto: Polizei

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!