Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.02.2020, 10:30 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Landfrauen sind heute keine mehr

Da, wo Landfrauen drauf steht, müssen nicht mehr wirklich genau solche dabei sein. Im ältesten Landfrauenverein der Obergrafschaft, Samern-Suddendorf-Ohne, sind nur noch etwa 20 Prozent der Mitglieder im landwirtschaftlichen Vollerwerb tätig.

Der Landfrauenverband Samern-Suddendorf-Ohne ist mit Gründungsdatum 1949 der älteste in der Grafschaft. Heute sind aber die meisten Landfrauen-Mitglieder keine Landfrauen mehr, wie die Teamsprecherinnen Heike Brameier (l.) und Erika Hesping bestätigen. Foto: Menzel

Der Landfrauenverband Samern-Suddendorf-Ohne ist mit Gründungsdatum 1949 der älteste in der Grafschaft. Heute sind aber die meisten Landfrauen-Mitglieder keine Landfrauen mehr, wie die Teamsprecherinnen Heike Brameier (l.) und Erika Hesping bestätigen. Foto: Menzel

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Corona-Virus