Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.09.2018, 16:08 Uhr

Keine neue Terrasse für die „Else“

Die Familie Bösch möchte die „Else am See“ erweitern. Unter anderem soll eine neue Terrasse an die bestehende angebaut werden. In der Schüttorfer Politik stößt dieser Plan auf wenig Gegenliebe.

Keine neue Terrasse für die „Else“

Den Anbau einer neuen Terrasse an der Gastronomie „Else am See“ befürwortet die Schüttorfer Politik nicht. Foto: J.Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren