22.01.2020, 16:12 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Heinz-Gerd Kolk bleibt Vorsitzender der Schützen in Quendorf

Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Quendorf–Wengsel–Neerlage in der Vereinsgaststätte „Zum Waldbauern“ konnte der 1. Vorsitzende Heinz-Gerd Kolk über ein sehr gelungenes Schützenjahr 2019 berichten.

Die neu gewählten Vorstandsmitglieder und die Damenschießwartinnen (von links): Präsident Erhard Schulte, Sandra Stemberg-Deters, Joana Frensch, Corinna Roters, Ingo Bischop, Monika Koning, Hermann Stemberg-Deters und der 1. Vorsitzende Heinz-Gerd Kolk. Foto: privat

Die neu gewählten Vorstandsmitglieder und die Damenschießwartinnen (von links): Präsident Erhard Schulte, Sandra Stemberg-Deters, Joana Frensch, Corinna Roters, Ingo Bischop, Monika Koning, Hermann Stemberg-Deters und der 1. Vorsitzende Heinz-Gerd Kolk. Foto: privat

Quendorf Kolk zufolge habe man sich bei allen Festlichkeiten und der Seniorenfahrt über eine gute Beteiligung freuen können. Auch seien der Seniorennachmittag und die Paketaktion vor dem Weihnachtsfest sehr gut angekommen und werden weiterhin fester Bestandteil des Vereinslebens sein. Finanziell steht der Verein laut Kassierer Berthold Schulte auf soliden Füßen. 2019 wurde auf dem Schießstand die Beleuchtung auf LED umgestellt und in diesem Jahr wird ein neues Luftgewehr angeschafft. Die Planungen, inklusive Musik, für das kommende Schützenfest sind bereits abgeschlossen. Das Schützenfest wird vom 22. bis zum 24. August stattfinden. Der Verein konnte sich über zehn neue Mitglieder freuen, der Mitgliederbestand ist damit auf 260 angewachsen.

Bei den turnusgemäßen Wahlen zum Vorstand wurden unter anderem der 1. Vorsitzende Heinz-Gerd Kolk sowie Berthold Schulte als Kassierer im geschäftsführenden Vorstand bestätigt. Neu gewählt wurde als 1. Hausmeister Ingo Bischop und als Jugendsprecherin Rieke Kottmann. Sie lösten Hermann Stemberg-Deters als Hausmeister sowie Kevin Löpmann als Jugendsprecher ab. Im Bereich der Damenschießgruppe wurde Monika Koning nach sechs Jahren im Amt als Damenschießwartin abgelöst. Als Nachfolgerin übernehmen Corinna Roters sowie Sandra Stemberg-Deters dieses Amt. Sie werden wie bisher zusätzlich von Joana Frensch unterstützt.

Im Bericht des 1. Schießwartes Lothar Dirks verwies dieser auf ein wiederum sehr erfolgreiches Jahr der Schießgruppen. Diese konnten in 2019 insgesamt 32 Mannschafts- und 27 Einzelauszeichnungen/Pokale erringen. Sehr erfreut sei man auch über den Kreismeistertitel im Grafschafter Schützenbund im Bereich der Jugend durch Matthis Köveker.

Die Sieger des vereinsinternen Pokalschießens

Luftgewehr Pokalschießen

Schüler Freihand:

1. Sieger: Vanessa Rademaker (93 Ringe) und

2.: Matthis Köveker (79 Ringe).

Schüler Auflage:

1. Sieger: Matthis Köveker (96 Ringe), 2.: Vanessa Rademaker (93 Ringe).

Junioren:

Freihand 1. Sieger: Merel Hutterd (87 Ringe), Auflage 1. Sieger: Merel Hutterd (92 Ringe).

Damen Freihand:

1. Sieger: Corinna Roters (87 Ringe) und

2.: Lena Stemberg-Deters (83 Ringe).

Herren Freihand:

1. Sieger: Dirk Schulte (93 Ringe) und 2.: Lothar Dirks (90 Ringe).

Damen Altersklasse:

1. Sieger: Monika Koning (100 Ringe) und
2.: Hilda Diekmann (94 Ringe).

Herren Altersklasse:

1. Sieger: Arno Feseker (100 Ringe), 2.: Erhard Schulte (96 Ringe).

Kleinkaliber-Pokalschießen

Schüler:

1. Sieger: Rieke Kottmann (47 Ringe).

Junioren:

1. Sieger: Marcel Schulte (47 Ringe).

Damen:

1. Sieger: Joana Frensch (48 Ringe/50,2), 2.: Sandra Stemberg-Deters (48 Ringe/49,3), 3.: Corinna Roters (46 Ringe).

Herren:

1. Sieger: Lothar Dirks (48 Ringe), 2.: Frank Schulte (46 Ringe/48,7), 3.: Dirk Schulte (46 Ringe/48,6).

Damen Altersklasse:

1. Sieger: Jutta Feseker (48 Ringe).

Herren Altersklasse:

1. Sieger: Manfred Rademaker (44 Ringe), 2.: Berthold Schulte (43 Ringe/45,9), 3.: Hermann Feseker (43 Ringe/45,2).

Meisterschafts-Wettbewerbe:

Damenmeister:

1. Sieger: Corinna Roters (832 Ringe), 2.: Annette Löpmann (721 Ringe).

Herrenmeister:

1. Sieger: Dirk Schulte (905 Ringe).

Damen Altersklasse:

1. Sieger: Monika Koning (964 Ringe), 2.: Jutta Feseker (961 Ringe), 3.: Hilda Diekmann (931 Ringe).

Herren Altersklasse:

1. Sieger: Erhard Schulte (963 Ringe), 2.: Arno Feseker (962 Ringe), 3.: Berthold Schulte (925 Ringe).

Vereinsmeisterin (GSB-Plakette):
Wiebke Feseker (623 Ringe).

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus