Mit viel Liebe zum Detail stellte die Familie den ursprünglichen Charakter wieder her. Die Sprossenfenster waren schon lang zugemauert und wurden wieder aufgebrochen. Foto: Schröer

Mit viel Liebe zum Detail stellte die Familie den ursprünglichen Charakter wieder her. Die Sprossenfenster waren schon lang zugemauert und wurden wieder aufgebrochen. Foto: Schröer

Haus Steinicke“ in Ohne strahlt in neuem Glanz

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar