Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.05.2019, 15:55 Uhr

Grüne informieren zur Europawahl

Die Schüttorfer Grünen laden am Sonnabend zur „offenen Tür“ in ihrem Büro ein. Dort können sich Interessierte unter anderem über die Europawahl informieren und Blumenbomben mitnehmen.

Grüne informieren zur Europawahl

Die Schüttorfer Grünen wünschen sich eine blühende Samtgemeinde. Dafür könnten die Blumenbomben der Nordhorner „Stadtgärtner sorgen. Archivfoto: Kersten

Schüttorf Der Ortsverband Schüttorf von Bündnis 90/Die Grünen hält auch zur Europawahl am bewährten Konzept der offenen Türen im „Grünen Büro“ fest. Interessierte haben noch am Sonnabend Gelegenheit, sich direkt Informationen zur anstehenden Europawahl zu holen. Von 10 bis 13 Uhr werden Vertreterinnen des Ortsverbandes für Gespräche, Anregungen, Kritik und Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen.

In dieser Zeit können auch die Blumenbomben abgeholt werden, die die Grünen extra von den „Stadtgärtnern“ aus Nordhorn für diesen Wahlkampf herstellen lassen haben. Die aus Ton, Erde und Saatgut bestehenden Blumenbomben sollen in auch in Schüttorf kostenlos abgegeben werden und die Samtgemeinde zum Aufblühen bringen. Damit soll ein Zeichen für die Notwendigkeit eines bunten und vielfältigen Lebensraumes für Menschen und Tiere gesetzt werden. Claudia Middelberg, Ortsverbandsvorsitzende und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag, betont: „Die unterschiedlichsten Blumensamen stehen auch für ein buntes und vielfältiges Europa und ihrer Bürgergesellschaften. Sie brauchen für ihr Wachstum allerdings den guten Boden der europäischen Grundrechte und keine einfachen intolerant-giftigen Nährlösungen.“

Die Aktiven des Ortsverbandes legen das Angebot des „Offenen Büros“ vor Wahlen schon zum wiederholten Male auf. Die Ratsmitglieder Aleida Niemeyer und Ute Meyer-Bergfeld betonen, dass es sich in der gemütlichen und geschützten Atmosphäre des Büros und bei einem Kaffee oder Tee leichter und besser ins Gespräch kommen lässt als im Vorübergehen. Gleichwohl werden auch weitere Aktive auf den Märkten Infomaterial verteilen. Selbstverständlich können nicht nur Themen zur Europawahl, sondern auch Fragen oder Anregungen zur aktuellen Kommunalpolitik erörtert werden. Das Büro der Grünen Schüttorf ist am Singel 9 in Schüttorf. Der Grüne Ortsverband freut sich, wenn zahlreiche Bürgerinnen und Bürger das Angebot nutzen.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.