19.06.2019, 16:53 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Erich-Kästner-Schülern gelingt Musical-Überraschung

„Liebeskummer“, so hieß das erste Musical, das die Schüttorfer Erich-Kästner-Schule im Jahr 2004 unter der Leitung von Erhard Scheve aufführte. 15 Jahre später stand das Musical erneut auf dem Spielplan der Schule, und das hatte einen besonderen Grund.

Eine Maus verliebt sich in eine Katze. Das sorgt auf dem Kästner-Hof für allerlei Irrungen und Wirrungen. Foto: Schröer

Eine Maus verliebt sich in eine Katze. Das sorgt auf dem Kästner-Hof für allerlei Irrungen und Wirrungen. Foto: Schröer

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.