Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.10.2018, 17:27 Uhr

Erdkabel könnte für Schüttorf teuer werden

Auf vier Kilometern möchte die Westnetz GmbH die Stromleitung Ibbenbüren-Salzbergen-Nordhorn auf Schüttorfer Gebiet erneuern. Die Stadt bevorzugt statt der Freileitung eine Erdverkabelung. Die Mehrkosten will Westnetz aber nicht zahlen.

Erdkabel könnte für Schüttorf teuer werden

Diese Stromleitung zwischen Schüttorf und Quendorf (hier an der Salzberger Straße) möchte die Westnetz GmbH erneuern. Nach den Vorstellungen der Stadt soll die Leitung künftig unter der Erde verlaufen. Foto: Schönrock

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren