Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.06.2019, 19:15 Uhr

Großübung in Ohne: Feuerwehr eilt zu brennenden Gebäuden

Vier Gebäude stehen in Flammen, Menschen werden vermisst: Vor diesem Szenario standen die Einsatzkräfte in Ohne am Donnerstag. Aber: Feuerwehr und Deutsches Rotes Kreuz probten lediglich den Ernstfall.

Großübung in Ohne: Feuerwehr eilt zu brennenden Gebäuden

Die Feuerwehren aus der Obergrafschaft und das DRK proben Donnerstagabend in Ohne den Ernstfall. Foto: Hamel

Von Sebastian Hamel

Ohne Großeinsatz für die Feuerwehren und das DRK in der Obergrafschaft: Die Einsatzkräfte sind am Donnerstagabend nach Ohne ausgerückt. Nach einem Gewitter und Blitzeinschlägen waren dort vier Gebäude in Brand geraten, so die Meldung. Die Lage stellte sich allerdings weniger dramatisch dar, als das Szenario vermuten lässt: Die Feuerwehr Ohne war diesmal Ausrichter der jährlichen Großübung für die Obergrafschaft.

Vor Ort galt es, die Wasserversorgung aufzubauen und die Brandbekämpfung in Angriff zu nehmen. Ebenso mussten vermisste Personen gerettet werden. Das DRK richtete eine Verletzensammelstelle ein. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Ohne, Schüttorf, Isterberg, Bad Bentheim und Gildehaus sowie der DRK-Ortsverein Schüttorf.

Großübung in Ohne: Feuerwehr eilt zu brennenden Gebäuden

Ortsfeuerwehren Ohne, Schüttorf, Isterberg, Bad Bentheim und Gildehaus sowie der DRK-Ortsverein Schüttorf waren im Einsatz. Foto: Hamel

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.