Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.01.2020, 17:12 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Auf den Spuren des „Operettenkönigs“ im Schüttorfer Theater

Das Stück „Abraham – Operettenkönig von Berlin“ erinnerte am Sonntag im Theater der Obergrafschaft in Schüttorf an einen Star der Operettenwelt, der von den Nazis verjagt und ins Vergessen gedrängt wurde.

Zwischen Genie und Wahnsinn: Jörg Schüttauf stellt beide Seiten des Musikgenies Paul Abraham überzeugend dar. Foto: Schmidt

Zwischen Genie und Wahnsinn: Jörg Schüttauf stellt beide Seiten des Musikgenies Paul Abraham überzeugend dar. Foto: Schmidt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick