Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.03.2019, 12:08 Uhr

79-Jähriger gerät in Leitplanke auf A30 bei Schüttorf

Auf der Autobahn 30 in Richtung Niederlande ist am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr ein 79-jähriger Autofahrer bei Schüttorf in die Leitplanke geraten. Der niederländische Fahrer blieb unverletzt. An seinem Wagen entstand Totalschaden.

79-Jähriger gerät in Leitplanke auf A30 bei Schüttorf

An dem Fahrzeug des 79-Jährigen entstand Totalschaden. Foto: Christian Schock

Schüttorf Ein 79-jähriger Niederländer ist am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr in die Leitplanke auf der Autobahn 30 in Höhe Schüttorf geraten. Er blieb unverletzt, an seinem Renault Traffic entstand Totalschaden. Nach ersten Erkenntnissen befuhr er die Autobahn in Richtung Niederlande, als ihn ein anderes Auto überholte. Der Fahrer erschrak daraufhin und riss das Lenkrad nach rechts. Er stieß gegen die Leitplanke, die beschädigt wurde.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.