Anzeige
23.09.2022, 09:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Volksbank hilft bei der Bewertung von Immobilien

Gerwin Batterink, Immobilienspezialist der Volksbank Niedergrafschaft, gibt Tipps für die Bewertung der eigenen Immobilie. Foto: a|w sobott

© a|w|sobott gmbh

Gerwin Batterink, Immobilienspezialist der Volksbank Niedergrafschaft, gibt Tipps für die Bewertung der eigenen Immobilie. Foto: a|w sobott

Viele geraten beim Verkauf ihrer Immobilie in die sogenannte Preisfalle, denn den Wert eines Objektes zu ermitteln, ist eine Wissenschaft für sich. Etliche Faktoren spielen dabei eine wichtige Rolle und müssen ausgiebig analysiert werden: Die aktuelle Marktlage zum Beispiel, Bodenrichtwerte oder Modernisierungsmaßnahmen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Preisentwicklung spielt die Energieeffizienz der Immobilie eine immer größere Rolle. Um ihre Kunden vor der Preisfalle zu schützen, bietet die Volksbank Niedergrafschaft ab sofort den kostenlosen Service der Online-Immobilienbewertung an. Auf der Website www.voba-niedergrafschaft.de/immo besteht die Möglichkeit, schnell und zuverlässig eine erste Einschätzung des Immobilienwertes zu erhalten - mit wenigen Klicks und einer einfachen, intuitiven Eingabe der preisrelevanten Informationen zum eigenen Objekt. Am Ende des Bewertungsprozesses erhält jeder das vollständige Dokument zum Ausdrucken für die persönlichen Unterlagen.

Der Vorteil: Die Online-Immobilienbewertung greift auf eine große Datenbank von Immobilienpreisen und Verkaufsdaten zurück und gleicht diese mit den Angaben ab. Schnell, digital und zuverlässig! So bereitet man sich für den Verkauf seines Objekts optimal vor und erhält mit wenig Zeitaufwand eine professionelle Wert-Einschätzung seiner Immobilie.

Nähere Informationen: www.voba-niedergrafschaft.de/immo.