Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
03.07.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Utz – Know How und Vielfalt für Lager und Transport

Daumen hoch: Die Georg Utz GmbH in Schüttorf bildet Jugendliche in 13 verschiedenen Berufen aus. Foto: Utz

Daumen hoch: Die Georg Utz GmbH in Schüttorf bildet Jugendliche in 13 verschiedenen Berufen aus. Foto: Utz

Schüttorf Die Utz Gruppe produziert an weltweit acht Standorten Behälter, Paletten und thermogeformte Werkstückträger aus wiederverwertbarem Kunststoff. Die notwendigen Fachkenntnisse vermittelt die Schüttorfer Niederlassung jungen Menschen in 13 Ausbildungsberufen.

Wer einmal genau hinschaut, dem begegnen Utz Produkte beim Einkauf im Supermarkt, in Drogeriemärkten oder bei der Anlieferung der aktuellen Modehits. Unerkannt bleiben die vielen Ladungsträger und Spezialverpackungen, die Utz an die Automobilindustrie liefert und ohne die moderne Autos nicht produziert werden könnten.

Von Anfang an wurden bei Utz, wie man damals sagte, „Lehrlinge“ ausgebildet. Heute sind es etwa 40 Auszubildende, die 13 ganz unterschiedliche Berufe bei Utz erlernen (www.utzgroup.com). Zwar stehen die Ausbildungsinhalte im Vordergrund, aber auch hier soll die Vielfalt nicht zu kurz kommen: Azubiaustausch mit den Schweizer Auszubildenden, der Bau eines Gartenhauses oder die Gestaltung eines Pausenraums für die Azubis sind Projekte, die bei Utz standardmäßig zum Ausbildungsprogramm dazugehören.

Interessenten können sich mit der Firma Utz in Verbindung setzen, ein Praktikum vereinbaren oder am Ausbildungsinformationstag vorbeischauen. Treffen auf Personalmessen in der Region sind eine gute Chance zur Kontaktaufnahme und eine gute Infoquelle darüber, was Utz sonst noch alles zu bieten hat.

Weitere Infos auf www.utzgroup.com

In der Werkstatt lernen die Auszubildenden unter anderem den Werkzeugumbau. Foto Utz

In der Werkstatt lernen die Auszubildenden unter anderem den Werkzeugumbau. Foto Utz

Einer der Ausbildungsberufe bei der Firma Utz ist der des Verfahrensmechanikers. Foto: Utz

Einer der Ausbildungsberufe bei der Firma Utz ist der des Verfahrensmechanikers. Foto: Utz

Die Verfahrensmechaniker haben komplexe Aufgaben zu erfüllen. Foto: Utz

Die Verfahrensmechaniker haben komplexe Aufgaben zu erfüllen. Foto: Utz

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating