Grafschafter Nachrichten
09.01.2019

Sag’ es mit Blumen, am besten von „bernd‘s blumenladen“

Sag’ es mit Blumen, am besten von „bernd‘s blumenladen“

„bernd‘s blumenladen“ auf der Blanke wird von Tochter Daniela Emmerich des Inhabers Bernd Emmerich weitergeführt. Foto: Buis

Ein schöner Strauß Blumen erfreut die Menschen. Auch künftig wird „bernd‘s blumenladen“ auf der Blanke die Kunden mit allem verwöhnen, was das Heim schöner macht.

Nordhorn Aufatmen unter den Floristikfreunden auf der Blanke: „bernd’s blumenladen“ am Gildehauser Weg 116 hat eine Nachfolgerin. Nach 45 Jahren übergibt Eigentümer Bernd Emmerich das Geschäft an seine Tochter Daniela Emmerich. „Wir danken allen Stammkunden für ihre jahrelange Treue“, sagt Bernd Emmerich.

Wie modern der Blumenladen auch in der zweiten Generation ist, zeigt sein Facebook-Profil mit 124 Fotos und allen wichtigen aktuellen Informationen. Die Floristin Daniela Emmerich hat ihr Handwerkszeug im väterlichen Betrieb erlernt. Wer sich und anderen eine Freude machen will, ist hier an der richtigen Adresse. „bernd‘s blumenladen“ bietet eine große Auswahl an Schnitt- und Topfblumen, Keramik, Uhren und Dekorationsartikeln.

1973 übernahm Bernd Emmerich den Blumenladen seiner Eltern am Gildehauser Weg 118. 1976 zog Emmerich mit seinem Blumenladen nach nebenan, in den Gildehauser Weg 116. Nachdem Tochter Daniela Emmerich ihre Ausbildung erfolgreich abschloss, übernimmt sie „bernd‘s blumenladen“. www.facebook.com/BlumenEmmerich/

Sag’ es mit Blumen, am besten von „bernd‘s blumenladen“

„bernd‘s blumenladen“ am Gildehauser Weg 116 bietet seit 45 Jahren Floristik, Keramik, Uhren und Dekoartikel.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.