Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
13.07.2018, 13:00 Uhr

Reisebüro Richters baut groß um

Die Umbauarbeiten im Reisebüro Richters an der Bentheimer Straße gehen weiter. Nun sind die Büros an der Reihe. Ab Mitte August werden die Kunden im modernen Ambiente beraten.

Reisebüro Richters baut groß um

Frank Lange und sein Team von Reisebüro Richters freuen sich darauf, ab Mitte August in neuen modernen Räumen zu arbeiten. Foto:privat

Nordhorn. Nachdem das Reisebüro Richters in der Bentheimer Straße 27 im Herbst 2017 der Kooperation „TUI TRAVELStar“ beigetreten ist, und im Zuge dessen schon der gesamte Außenauftritt erneuert wurde, stehen nun die bereits angekündigte Renovierung und der Umbau des Reisebüros an. Während des laufenden Betriebs erhielt im Frühjahr schon der hintere Teil mit Toiletten und Sozialräumen ein neues Gesicht.

Nun ist der Verkaufsraum selbst an der Reihe. „Vom Bodenbelag über die Einrichtung bis hin zur Decke werden wir unser Büro komplett renovieren und umbauen. Es soll ein zeitgemäßes Äußeres erhalten, ohne dabei den Charme eines Reisebüros und den Wohlfühlcharakter für jedermann zu verlieren“, betont Geschäftsführer Frank Lange.

Die anstehenden, umfangreichen Arbeiten lassen sich allerdings nicht im Arbeitsalltag bewältigen. Aus diesem Grund zieht das Reisebüro Richters vom Montag, 16. Juli, an bis Samstag, 18. August, in einen direkt angrenzend aufgestellten Bürocontainer in der Laarstraße. So kann zumindest ein eingeschränkter Service sichergestellt werden. „Das wird eine Herausforderung für alle Kunden und auch für uns. Wir entschuldigen uns schon jetzt für eventuelle Unannehmlichkeiten, doch dafür wird es hinterher in den neugestalteten Räumen umso schöner und angenehmer sein“, verspricht Frank Lange.

Überzeugen kann man sich davon dann im Rahmen einer kleinen Feier zur Wiedereröffnung die zurzeit für Samstag, 1. September geplant ist. Weitere Einzelheiten wollte Frank Lange weder zu der Neugestaltung, noch zu der geplanten Feier machen: „Es soll ja schließlich auch eine kleine Überraschung werden, was wir uns haben einfallen lassen“, sagt Lange. So will das alteingesessene Traditionsunternehmen in Nordhorn die Spannung hochhalten, wie es sich ab Mitte August präsentiert.

www.reisebuero-richters.de

Karte

Lesermeinung