Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
22.05.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Perick Orthopädie: Ausmessen ohne Berührung

Mit einem modernen Beinscanner vermessen die kompetenten Mitarbeiter des Grafschafter Fachunternehmens die Beine ihrer Patienten für das Anfertigen von Kompressionsstrümpfen. Dies erfolgt ohne Körperkontakt und in Sekundenschnelle.

Ohne Berührung und sekundenschnell erfolgt das Ausmessen für die Anfertigung von Kompressionsstrümpfen und Bandagen. Foto: Perick

Ohne Berührung und sekundenschnell erfolgt das Ausmessen für die Anfertigung von Kompressionsstrümpfen und Bandagen. Foto: Perick

Bad Bentheim Seit 85 Jahren ist die Firma Perick Orthopädie mit ihrem Haupthaus in Bad Bentheim und ihren zwei Filialen in Bad Bentheim und Nordhorn die zentrale Anlaufstelle für Patienten mit orthopädischen Problemen in der Grafschaft. Als einziger Anbieter sämtlicher orthopädischer Dienstleistungen in der Grafschaft ist die Firma Perick der richtige Ansprechpartner für Orthesen und Prothesen, aber auch für Bandagen, Einlagen, Gehhilfen und Rollstühle sowie für Pflegehilfsmittel wie Pflegebetten, Bad- und Alltagshilfen. Ein weiterer wichtiger Bereich in der breiten Leistungspalette sind das Ausmessen und das Anfertigen von Kompressionsstrümpfen und Bandagen. Sie sind ein medizinisch hochwirksames Instrument, um schmerzhafte Stauungen und Schwellungen in den Beinen zu vermeiden und orthopädische Probleme zu behandeln. Die Kompression wirkt bei Krampfadern und Venenkrankheiten sowie bei Lymphproblemen und kann Symptome reduzieren.

Um alle Hygiene- und Abstandsregeln in der Corona-Krise zu berücksichtigen und um die Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, bietet die Firma Perick Orthopädie das berührungslose Ausmessen mittels moderner Messtechnik an. Der Beinscanner JOBST® LEXpert360 vermisst die Beine von Kunden berührungslos innerhalb von fünf Sekunden. Jede individuelle Versorgung mit Kompressionsstrümpfen und Bandagen kann anschließend innerhalb von Minuten konfiguriert und bestellt werden. Selbstverständlich stehen die kompetenten Mitarbeiter weiterhin mit einer ausführlichen Beratung zur Seite.

Die Mitarbeiter der Firma Perick informieren über Bandagen (siehe Foto), Einlagen, Gehhilfen oder Rollstühle. Foto: Perick

Die Mitarbeiter der Firma Perick informieren über Bandagen (siehe Foto), Einlagen, Gehhilfen oder Rollstühle. Foto: Perick

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating