Anzeige
07.10.2022, 08:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kreative Ideen von den „EDLEN RÄUMEN“

Dieses fugenlose Bad hat Stefan Schulz gestaltet. Es besticht durch seine anspruchsvolle und wertige Optik. Foto: Schulz

Dieses fugenlose Bad hat Stefan Schulz gestaltet. Es besticht durch seine anspruchsvolle und wertige Optik. Foto: Schulz

Der Name seines Unternehmens „EDLE RÄUME“ ist für Kreativmaler Stefan Schulz Programm. Seine Kunden fühlen sich in den hochmodern gestalteten Räumen mit einer anspruchsvollen Optik wohl. Eine Besonderheit, die er anbietet, sind die fugenlosen Duschen und Bäder. Die mit einem feinen Microzement gespachtelten Wände und Böden werden absolut wasserdicht und die Tropfen perlen ab. Dieses Verfahren lässt sich in Neu- und Altbau realisieren. Zusätzlich sind die fugenlosen Bäder pflegeleichter.

Bäder mit fugenlosen Wänden und Böden verleihen Badezimmern ein ganz anderes Erscheinungsbild. Foto: Schulz

Bäder mit fugenlosen Wänden und Böden verleihen Badezimmern ein ganz anderes Erscheinungsbild. Foto: Schulz

Zu den kreativen Wandtechniken, die Stefan Schulz gern umsetzt, gehören auch Wände in Sichtbetonoptik. Dabei handelt es sich um eine spezielle Putztechnik, wobei das Ergebnis von einer echten Betonwand nicht mehr zu unterscheiden ist. „Sichtbetonoptik passt zu jeder Einrichtung. Geeignet ist dieser Stil sowohl für ein kleineres Objekt als auch für Großumwandlungen“, erklärt Stefan Schulz.

Auch in kleineren Räumen lassen sich mit fugenlosen Wänden und Böden gestalten. Foto: Schulz

Auch in kleineren Räumen lassen sich mit fugenlosen Wänden und Böden gestalten. Foto: Schulz

Sein Leistungsportfolio umfasst auch die Gestaltung einzelner Wände mit Naturtapeten, die aus Materialien wie Kokos, Kaffee, Alpen- oder Rosenblüten bestehen und tatsächlich den jeweiligen Duft versprühen. Sie dienen als Eyecatcher in einem Raum.

Weitere Infos auf www.edle-raeume.de