Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
03.05.2018, 09:52 Uhr

kraftvoll startet in Emlichheim

In seiner Ausstattung und digitalen Trainingssteuerung gehört das kraftvoll derzeit zu den modernsten Anlagen Deutschlands. Ein Team von knapp ein Dutzend Experten will sich hier um die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Kunden kümmern.

kraftvoll startet in Emlichheim

Die kraftvoll-Crew rund um Rebecca Raatz und Kai Schwolow steht bereits in den Startlöchern. Fotos: Gossweiler

gn Emlichheim. Wer sich in seinem Körper wohlfühlen will, wer sich schmerzfrei bewegen möchte und sich wünscht, gesund alt zu werden, der kommt an einem gezielten und betreuten Muskeltraining nicht vorbei. Fast ein Drittel seiner Muskelmasse verliert der Mensch im Laufe der Zeit. Selbst wenn er sich regelmäßig bewegt. Dagegen kann er aber sinnvoll trainieren und das in jedem Alter.

Und noch mehr kann Krafttraining: Durch die Ausschüttung von Myokinen schützt gezielte Muskelarbeit vor Demenz und Krebs. Sie hilft bei Bluthochdruck, Diabetes, orthopädischen Problemen. Laut Weltgesundheitsorganisation sind 70 Prozent aller Pflegebetten wegen muskulärer Schwäche belegt.

In Emlichheim stellt das kraftvoll auf 600 Quadratmetern und zwei Etagen einen hochmodernen Gerätepark, ausgereifte Konzepte und ausgebildete Spezialisten für alle Fragen und Ziele rund um die Themen Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zur Verfügung. Das flexx-Rückentraining lässt sich beispielsweise individuell per App steuern, der e-Gym-Zirkel garantiert ein schnelles und effektives Muskeltraining. Jeder Kunde erhält dazu einen Chip, der mit den eigenen (Leistungs-)daten gefüttert ist und kann so einfach, sicher und mit geringem Zeitaufwand trainieren.

Neben weiteren Geräten für Kraft-, Herz- und Kreislauf gibt es einen Bereich für das funktionelle Training. Hier werden individuelle Übungen ermöglicht, um gezielt – auch sportartenspezifisch – Muskelketten aufzutrainieren, Bewegungsmuster zu prüfen und Körperstabilität zu festigen.

Da viele Beschwerden auch ernährungsbedingt sind, bietet das kraftvoll Krankenkassenunterstützte Ernährungskurse an, die online und im Studio starten. Trotz aller Technik setzt das kraftvoll stark auf die Betreuung und Beratung durch ihre Mitarbeiter. Etwa zehn ausgebildete Fachleute werden dort individuelle Trainingspläne entwickeln, Bewegungsabläufe kontrollieren und ihre Trainierenden motivieren.

Dass das Schwitzen hier Spaß machen soll, dafür sorgt auch das großzügige, offene und helle Ambiente. Nach neustem energetischen Standard sind auf zwei Etagen und einer Empore Trainingsflächen, Seminarsäume, Beratungsbüros und Sanitärräume geschaffen. Der moderne Hallenbau mit Loftcharakter – den die Firma Stahl in weniger als vier Monaten errichtet hat – wird vom Strohheizkraftwerk mit Fernwärme versorgt.

Mit einem Tag der offenen Tür will sich das kraftvoll offiziell in Emlichheim vorstellen. In Lohne betreut das Unternehmen derzeit knapp 1000 Kunden und 61 Firmen, mit denen sie über qualitrain zusammenarbeiten. In Emlichheim warten bereits die ersten Sportler auf den Startschuss.

Nähere Informationen: www.kraftvoll-lohne.de/kraftvoll-in-emlichheim/

kraftvoll startet in Emlichheim

Genügend Platz zum Schwitzen gibt es auf zwei Ebenen.

kraftvoll startet in Emlichheim

Einfach, sicher und mit geringem Zeitaufwand trainieren lässt es sich an den computergesteuerten Geräten der neuesten Generation in der Bertha-Benz-Straße 1.

kraftvoll startet in Emlichheim

Ist in Lohne schon fest etabliert und freut sich nun auf Emlichheim: Kai Schwolow.

Karte

Lesermeinung