Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
01.08.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

„Hstudio“ – Salon Hesselink erhält einen neuen Namen

Das Team vom Hstudio: Jaqueline Loer (Meisterin, hinten), Mathilde Röcker (Stylistin, links) und Halat Sleiman (Young Stylistin). Foto: privat

Das Team vom Hstudio: Jaqueline Loer (Meisterin, hinten), Mathilde Röcker (Stylistin, links) und Halat Sleiman (Young Stylistin). Foto: privat

Nordhorn Seit der Übernahme des Salons durch Jaqueline Loer im Jahr 2014 hat sich am Schumachershagen 2 in Nordhorn einiges getan. 2019 wurde der Salon komplett modernisiert und mit neuen Geräten ausgestattet.

„Der neue Name in einem modernen Look zeigt deutlich, wer wir sind und was wir können“, sagt Inhaberin Jaqueline Loer. „Wir sind ein kreativer Salon für die ganze Familie, mit freundlichen Gesprächen und einem angenehmen Wohlfühlprogramm. So vergessen unsere Kunden für kurze Zeit den Alltag“, betont Jaqueline Loer.

Ab Dienstag, 4. August, wird aus Salon Hesselink offiziell „Hstudio“.

Gern möchte sich das Team vergrößern und sucht weitere Kolleginnen zur Verstärkung. Bewerbungen können im Salon abgegeben oder per E-Mail an jloer@gmx.de zugeschickt werden.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating