Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
21.02.2018, 04:00 Uhr

HSG-Tickets auch im Stadtkiosk Julius Frilling erhältlich

Schon länger konnten beim Stadtkiosk Frilling Fanartikel der HSG erworben werden. Neu im Angebot ist der Kartenvorverkauf für die Spiele des Zweistädteteams.

HSG-Tickets auch im Stadtkiosk Julius Frilling erhältlich

Freuen sich über die Zusammenarbeit (von links): Alex Terwolbeck, Luca de Boer (HSG), Julius Frilling (Geschäftsführer Stadtkiosk), Lutz Heiny, Jana Freese (Marketing Stadtkiosk), Lasse Seidel und Matthias Stroot (ebenfalls HSG). Foto: privat

gn Lingen/Nordhorn. Wenn die HSG Nordhorn-Lingen auf der Platte agiert, ist auch Julius Frilling, Geschäftsführer des Stadtkiosks, nicht weit. Entweder als Zuschauer auf der Tribüne mitfiebernd, oder man sieht sein Konterfei als Bandenwerbung. Vermutlich den ein oder anderen HSG-Schal, den man in der Halle erblicken kann, ist in einem seiner momentan sieben Kiosken in der Region gekauft worden. Denn HSG-Fanartikel, die gibt es beim Stadtkiosk.

Nun wurde das Sortiment um ein ganz wichtiges Utensil erweitert. „Ab sofort können Fans der HSG auch Karten für die Spiele des Zweistädteteams bei uns bekommen“, freut sich Frilling. Das System des Kartenvertriebs Reservix wurde nun erfolgreich im Stadtkiosk in Nordhorn und in Lingen (Innenstadt) installiert. „Bis Ende März wollen wir alle Mitarbeiter in unseren Kiosken geschult haben, sodass man bei uns überall die Tickets bekommen kann“, zeigt sich Frilling im Gespräch zuversichtlich, dass es klappen wird.

Nähere Informationen: www.hsgnordhorn-lingen.de

Karte

Lesermeinung