Anzeige
02.10.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Hany Branga: Sanfte Therapie für Körper und Seele

Hany Branga bietet neben Ergotherapie auch Neurofeedback an – für die Verbindung zwischen Mensch und Gehirn. Foto: privat

Hany Branga bietet neben Ergotherapie auch Neurofeedback an – für die Verbindung zwischen Mensch und Gehirn. Foto: privat

Schüttorf Hany Branga hat die Leidenschaft zum Beruf gemacht. Sie hat eine Praxis für Ergotherapie und Neurofeedback an der Milchstraße 19 in Schüttorf. Die neuen, freundlichen Räume strahlen Ruhe und Gemütlichkeit aus. Hany Branga weiß, wie sie mit ihrer ruhigen Stimme und ihrer Natürlichkeit Patienten ein gutes Gefühl geben kann. Die Therapeutin setzt bei den ergotherapeutischen Behandlungsmethoden auf mehrere Ansätze beispielsweise die motorisch-funktionelle oder die neuropsychologisch-orientierte Behandlung. Die Maßnahmen der Ergotherapie dienen der Wiederherstellung, Entwicklung, Verbesserung oder Kompensation der krankheitsbedingt gestörten Funktionen und Fähigkeiten.

Hany Branga ist ausgebildete Ergotherapeutin und lizenzierte Psychologin. Sie hat sich auf dem Gebiet des Neurofeedbacks spezialisiert.

Neurofeedback ist eine Technik, mit der die Hirnleistung gemessen, beobachtet, dargestellt und trainiert werden kann. Es wird klinisch und/oder präventiv eingesetzt. Neben ihrer Dozententätigkeit ist sie Pädagogin für Hochbegabungen.

Weitere Infos auf www.ergotherapie-neurofeedback-hanybranga.com/