Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
09.10.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Grafschafter Volksbank: Seit zehn Jahren an der Wasserstraße

Marco Wargers und sein Team freuen sich auf die Woche vom 19. bis 23. Oktober: „Zum Jubiläum ‚10 Jahre Geschäftsstelle Wasserstraße‘ ist dann bei uns eine kleine Ausstellung mit interessanten Fotos zu sehen. Zudem erfolgt ein Gewinnspiel mit drei attraktiven Preisen.“ Foto: Grafschafter Volksbank

Marco Wargers und sein Team freuen sich auf die Woche vom 19. bis 23. Oktober: „Zum Jubiläum ‚10 Jahre Geschäftsstelle Wasserstraße‘ ist dann bei uns eine kleine Ausstellung mit interessanten Fotos zu sehen. Zudem erfolgt ein Gewinnspiel mit drei attraktiven Preisen.“ Foto: Grafschafter Volksbank

Nordhorn Vor zehn Jahren, am 23. Oktober 2010, öffnete die Geschäftsstelle Wasserstraße der Grafschafter Volksbank ihre Türen. Das Team der ehemaligen Geschäftsstelle Lingener Straße war zuvor komplett in die neuen Räume umgezogen. Mit dem Neubau an der Wasserstraße trug die Grafschafter Volksbank schon damals der Entwicklung der nordöstlichen Stadtteile Nordhorns Rechnung und erreichte eine hervorragende Anbindung an die Wohngebiete Stadtflur, Oorde, Klausheide, Deegfeld, Bakelde und Altendorf. Marco Wargers, Geschäftsstellenleiter Wasserstraße, ist sich sicher: „Die damalige Investition in die neue Filiale wertete die Infrastruktur am Standort Wasserstraße und in diesem Stadtgebiet Nordhorns erheblich auf.“

Die Besonderheit im Vorfeld lag darin, dass die Kunden und Haushalte in der Umgebung aktiv in die Planung des Geschäftsstellenneubaus einbezogen worden waren. Die beteiligten, überwiegend regionalen Handwerksunternehmen schufen seinerzeit in knapp sieben Monaten Bauzeit einen modernen Gebäudekomplex, in dem sich heute neben der Geschäftsstelle der Grafschafter Volksbank eine Arztpraxis, ein Friseursalon und ein Steuerberaterbüro befinden.

Das Team der Geschäftsstelle Wasserstraße empfängt seine Kunden seit zehn Jahren im hellen und großzügigen Servicebereich, zu dem auch eine Kinderecke und eine Lounge gehören. In der Lounge werden für die Kunden Kaffee und andere Getränke bereit gehalten. Zur modernen technischen Ausstattung zählen zum Beispiel zwei Service-Anlaufstellen und ein großzügiger Selbstbedienungsbereich, in dem 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche Bargeld ein- und ausgezahlt werden kann, sowohl Hartgeld als auch Scheine und Münzrollen. Geschäftsstellenleiter Marco Wargers: „Für individuelle Bankgeschäfte stehen wir als persönliche Beraterinnen und Berater jederzeit zur Verfügung. In den sechs Beratungsräumen erwartet die Mitglieder und Kunden eine lichtdurchflutete und freundliche Atmosphäre, in der sich alle Fragen rund ums Geld ohne Zeitdruck besprechen lassen.“

Die freundlichen und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Filiale Wasserstraße setzen sich mit vollem Engagement für die Verwirklichung der finanziellen Ziele und Wünsche ihrer Mitglieder und Kunden ein. Beratung und Service basieren auf Vertrauen und Nähe, sie sind an genossenschaftlichen Werten orientiert, ehrlich, verständlich und glaubwürdig. Ebenfalls von hoher Priorität sind kurze Wege und schnelle Entscheidungen sowie ein ganzheitlicher Beratungsansatz mit der richtigen finanziellen Strategie für jede Lebenssituation. Marco Wargers ergänzt: „Im Fokus der Beratung stehen aktuell die Themen Baufinanzierung und Geldvermögen (Mitgliederdialog). Im Hinblick auf die Digitalisierung sind wir ebenso sehr gut aufgestellt. Das Team der Geschäftsstelle bietet auch künftig qualifizierte, individuelle Beratung vor Ort in persönlichen Gesprächen an.“

Weitere Infos auf www.grafschafter-volksbank.de

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating