Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
09.10.2020, 09:48 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Firma Arnold Lammering seit 75 Jahren erfolgreich

Führen das Aufbauwerk der Firmengründer in dritter und vierter Generation weiter: Geschäftsführer Diedrich Lammering mit seinen beiden Söhnen Philipp (rechts) und Jakob. Diedrich Lammering hält die Firmenchronik in seinen Händen, die zum 75-jährigen Bestehen seines Unternehmens erschienen ist.Foto: Westdörp

Führen das Aufbauwerk der Firmengründer in dritter und vierter Generation weiter: Geschäftsführer Diedrich Lammering mit seinen beiden Söhnen Philipp (rechts) und Jakob. Diedrich Lammering hält die Firmenchronik in seinen Händen, die zum 75-jährigen Bestehen seines Unternehmens erschienen ist.Foto: Westdörp

Schüttorf Mutige Firmeninhaber voller Schaffenskraft und motivierte Mitarbeiter mit hoher Leistungsbereitschaft stehen für den Erfolg der Arnold Lammering GmbH. Das in Schüttorf gegründete Familienunternehmen besteht 75 Jahre. Die Fachgroßhandlung in den Bereichen Stahl und Bauzubehör, Sanitär und Heizung sowie Fliesen gehört zu den größten Arbeitgebern in der Grafschaft.

Neben dem Stammhaus in Schüttorf verfügt das bekannte Unternehmen über 21 weitere Niederlassungen im gesamten nordwestdeutschen Raum: von Emden bis Jever, von Norden bis Gronau und von Nordhorn bis Ibbenbüren. Weitere selbstständige Firmen werden in den angrenzenden Niederlanden betrieben – in Hengelo, Raalte und Hardenberg.

Zur Arnold Lammering- Gruppe gehören die Firma Bentheimer Stahl- und Hallenbau sowie der Glasspezialist Flintermann in Salzbergen. Die insgesamt rund 800 Beschäftigten erwirtschaften einen Umsatz von circa 200 Millionen Euro im Jahr. Bei den mittelständischen Stahlgroßhändlern gehört Lammering zu den zehn größten Betrieben. In Schüttorf sowie an fünf weiteren Standorten präsentiert das Unternehmen 460 Badeinrichtungen auf mehr als 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

Die Firmenzentrale in der Industriestraße in Schüttorf. Foto: J. Lüken

Die Firmenzentrale in der Industriestraße in Schüttorf. Foto: J. Lüken

„Wir sind gut im Markt vertreten“, freut sich Firmeninhaber Diedrich Lammering. Er führt das von seinem blinden Großvater Arnold Lammering gegründete und von seinem Vater Karl-Heinz Lammering weitergeführte Unternehmen in dritter Generation. 1987 trat er in die Geschäftsleitung ein. Die vierte Generation steht mit seinem Sohn Philipp schon seit einigen Jahren in der Verantwortung. Auch dessen jüngerer Bruder Jakob ist in der Unternehmensgruppe tätig.

„Wir haben mit Fleiß, Akribie und engagierten Mitarbeitern viel geschafft und noch viel vor“, so Diedrich Lammering. Der Mut für das Neue und die Lust, in das eigene Geschäft zu investieren und erzielte Gewinne im Unternehmen zu belassen, ist nach seinen Worten über Generationen beibehalten worden. Im Logistik- und Produktionsbereich verfügt die Firma über modernste Software und Maschinen wie das vollautomatische Kleinteilelager Autostore in Schüttorf oder den ersten Roboter bei der Flintermann Glasveredelung in Salzbergen-Holsterfeld. Ein weiteres Aushängeschild für den technologischen Fortschritt ist der hoch entwickelte Online-Shop.

Die beeindruckende, wechselvolle Geschichte der Arnold Lammering-Gruppe ist in einem Jubiläumsbuch nachzulesen, das jetzt erschienen ist. Es ist fast 250 Seiten stark und in Schüttorf beim Stadtmarketingverein Pluspunkt, in der Buchhandlung Moldwurf sowie beim Unternehmen selbst erhältlich. Autorin der reich bebilderten Chronik ist Elke Bischop-Stentenbach aus Isterberg. Die Blindenschrift auf dem Cover steht als Reminiszenz für das Lebenswerk von Arnold Lammering, der trotz seiner Erblindung mit viel Mut, Kraft und Können den Grundstein für die heutige Arnold Lammering-Firmengruppe gelegt hat.

Firmengründer Arnold Lammering mit Blindenhund. Foto: privat

Firmengründer Arnold Lammering mit Blindenhund. Foto: privat

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating

Karte