Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
17.04.2019, 10:54 Uhr

Fachgeschäft Zierleyn bietet Kunden einen Mehrwert

Das Thema Service steht bei Zierleyn im Mittelpunkt des Leitbilds. Geschäftsführer Nils Holm und sein Team wissen genau, worauf es ankommt.

Fachgeschäft Zierleyn bietet Kunden einen Mehrwert

Spielzeug für jedes Alter und Schreibwaren erhalten Kunden im Gebäude gegenüber. Fotos: Westdörp

Nordhorn Wenn Beliebtheit ein Gradmesser für optimalen Kundenservice ist, dann machen die Mitarbeiter von Zierleyn alles richtig. Das ‚Fachgeschäft mit Kaufhaus-Charakter‘ punktet mit gleich zwei entscheidenden Faktoren: das attraktive und stets aktuelle, umfangreiche Sortiment und die Mitarbeiter mit ihrem perfekten Service, ihrer Freundlichkeit und Kompetenz. Daran hat auch der vorübergehende Umzug in zwei gegenüberliegende Gebäude nichts geändert.

Geschäftsführer Nils Holm erklärt: „Die Kollegen identifizieren sich mit dem Unternehmen, als ob es ihr eigenes wäre. Wir begeistern uns für die Ware und den Beruf gleichermaßen. Zudem verkaufen wir nur Produkte mit gutem Gewissen, von denen wir überzeugt sind.“ Damit lässt sich eines der Ziele von Zierleyn erreichen: Den Kunden einen Mehrwert bieten.

Die meisten Mitarbeiter sind dem Unternehmen am Nordhorner Schweinemarkt Jahrzehnte lang treu. Sie kennen viele ihrer Kunden und wissen, was sie ihnen anbieten können. Etwa die Erweiterung des Essgeschirrs, das sie bei Zierleyn gekauft haben und zu dem es inzwischen neue Teile gibt. „Wir überzeugen die Kunden mit freundlicher, direkter Ansprache“, berichtet Nils Holm.

Das Fachpersonal kennt sich aus im angebotenen Sortiment und berät kompetent. Regelmäßige Lieferantenschulungen halten die überwiegend weiblichen Mitarbeiterinnen auf dem neuesten Stand. Das ist wichtig, um „korrekt, glaubhaft und ehrlich“ beraten zu können, wie es der Geschäftsführer ausdrückt. Er verweist auf eine der Stärken des Zierleyn Kundenservice: „Wir beraten markenübergreifend.“ In den mehr als hundert Jahren seines Bestehens ist das Fachgeschäft zur Perfektion aufgelaufen. Es wurde 1903 von Johannes Zierleyn gegründet. Derzeit erfolgt der Abriss des Gebäudes am Schweinemarkt. An seiner Stelle wird bis Ende kommenden Jahres ein Neubau entstehen. Bis dahin ist Zierleyn umgezogen in den ehemaligen Elektro Fryling und in ein gegenüberliegendes Geschäft. Dort bietet Zierleyn Schreib- und Spielwaren für alle Altersgruppen an. Im ehemaligen Elektrogeschäft können Kunden viele Produkte kaufen, die sie aus dem Fachgeschäft kannten, wie Grills, Tafelbesteck, Reisetrolleys, Handtaschen, Duftlampen und viele praktische Alltagsgegenstände.

Auch der Abriss und die Pläne zum Neubau folgten einem Servicegedanken: Im neuen Gebäude wird Barrierefreiheit auf über 1000 Quadratmeter garantiert. So können künftig Mütter mit Kinderwagen und Senioren mit Rollatoren oder Rollstühlen ungehindert bei Zierleyn einkaufen. „Alle Kunden sollen alle Produkte erreichen können“, bringt es Nils Holm auf den Punkt.

Bei Zierleyn betreuen 13 Mitarbeiter die Kunden, vier im Spiel- und Schreibwarenladen, neun im Fachgeschäft gegenüber. „Meine Service-Helden sind meine Mitarbeiter“, sagt der Geschäftsführer. „Was die in den letzten Monaten geleistet haben, ist beeindruckend.“

Auch in der Übergangsphase bis zur Eröffnung des Neubaus bietet Zierleyn in beiden Geschäften den gewohnten Service: Passend zur Beratung geben die Mitarbeiter Dekotipps und bieten einen Verpackungsservice an. Kunden können Geschenkgutscheine kaufen, den Nordhorn-Gutschein einlösen, einen Newsletter bestellen und mit dem GN-Dollar bezahlen. Im Spiel- und Schreibwarengeschäft besteht zudem die Möglichkeit, für Kindergeburtstage Wunschboxen zusammenstellen zu lassen.

Herausragend ist der Service, den das renommierte Nordhorner Fachgeschäft bei der Verbindung zwischen online und stationärem Handel den Kunden bietet: An einem Terminal mit Touchscreen können Kunden das gesamte Spielwarensortiment des Ladens auf einen Blick sehen. Darüber hinaus informiert der Terminal über den Bestand von vielen Spielwarenlieferanten: Welche Produkte gibt es, sind sie vorrätig, wie lange beträgt die Lieferzeit? Über den Terminal lassen sich die Produkte bestellen, nach Hause liefern oder zur Abholung bei dem Nordhorner ‚Fachgeschäft mit Kaufhaus-Charakter‘.

An Zierleyn zeigt sich, dass hohe Kundenfreundlichkeit zusammen mit einem sehr gut ausgeprägten Service-Gedanken den Erfolg eines Unternehmens ausmachen. Das Fachgeschäft informiert auch über seine Webseite.

Gerne macht das Fachgeschäft zudem auf seinen neuen Büro-Shop www.allesfuersbuero.shop aufmerksam.

Fachgeschäft Zierleyn bietet Kunden einen Mehrwert

Das gewohnt breit aufgestellte Sortiment bietet Zierleyn bis Ende kommenden Jahres im Ausweichquartier. Foto: Westdörp

Fachgeschäft Zierleyn bietet Kunden einen Mehrwert

Nils Holm und sein Team freuen sich auf die Kunden. Foto: Westdörp

Lesermeinung