Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anzeige
01.07.2019, 17:00 Uhr

„Eddi Erdbär“ auf Pikkemaats Beerenhof

Kinder geben Namen für Maskottchen des Beerenhofes Pikkemaat

„Eddi Erdbär“ auf Pikkemaats Beerenhof

„Eddi Erdbär“ heißt das Maskottchen von Pikkemaats Beerenhof. Marlon Ranoschek (2. Von rechts) ist der Name eingefallen, Ole Munk (links) gewann den zweiten Preis. Foto: Ernst

Nordhorn „Eddi Erdbär“ – so heißt das Maskottchen von Pikkemaats Beerenhof in Nordhorn nun offiziell. Um einen Namen für den kleinen Bären zu finden, hatte sich die Familie Hilfe aus dem Kindergarten Sonnenwald geholt. Die Kinder gaben so viele gute Vorschläge ab, dass schließlich gelost werden musste.

Gewonnen hat Marlon Ranoschek, Ole Munk und Yuna Küssner kamen auf den zweiten und dritten Platz. Alle Drei bekamen als Dank eine Urkunde und einen Gutschein für ein Spielwarengeschäft.

„Eddi Erdbär“ ist wechselnd an den Verkaufsständen des Erdbeerhofes am Parkplatz der Klosterschänke (montags bis sonnabends 9.30 bis 19 Uhr, sonntags von 11 bis 15 Uhr ) und am Kreisverkehr beim Tierpark (täglich 10 bis 19 Uhr) im Einsatz. Hier gibt es frische Erdbeeren – und jetzt auch Himbeeren. Nähere Informationen: pikkemaat@web.de und www.facebook.com

Lesermeinung