Anzeige
19.08.2022, 13:30 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Berufsstart bei Rönne Technik in Schüttorf

Fünf neue Auszubildende hat die Rönne Technik GmbH eingestellt, die von ihren Ausbildern Stefan Wessels, Torsten Ewering und Philip Schmeichel betreut werden. Foto: Fuchs

© Fuchs

Fünf neue Auszubildende hat die Rönne Technik GmbH eingestellt, die von ihren Ausbildern Stefan Wessels, Torsten Ewering und Philip Schmeichel betreut werden. Foto: Fuchs

Die Rönne Technik GmbH in Schüttorf freut sich über fünf neue Auszubildende, die seit dem 1. August im Unternehmen beschäftigt sind. Lukas Hahn und Erik Herlein haben sich für den Beruf des Mechatronikers für Kältetechnik entschieden und werden von ihrem Meister Philip Schmeichel betreut. Gleich drei Auszubildende streben den Beruf des Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik an. Torsten Ewering ist der Ansprechpartner für Jean-Paul Hollen, Luca Borgmann und Colin Kunz. Stefan Wessels ist für die Sicherheitstechniker und Informationselektroniker zuständig.

Über Praktika oder direkte Bewerbungen haben die Auszubildenden den Weg ins Unternehmen gefunden. Lukas fühlt sich in seinen Erwartungen bestätigt. Für Erik und Jean-Paul ist es wichtig, eine handwerkliche Tätigkeit zu haben. Ähnlich sieht es Luca, der darauf baut, eine gute handwerkliche Ausbildung zu bekommen. Daneben ist für Colin das Arbeitsklima ein wichtiger Faktor.

Übereinstimmend stellen Philip Schmeichel und Torsten Ewering fest, dass es für die Unternehmen schwieriger wird, gute Fachkräfte zu bekommen, wobei die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt und die Auftragslage groß sind. Umso größer seien deshalb die Chancen der Neueinsteiger.

Weitere Infos auf www.roenne-technik.de