Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.03.2017, 13:01 Uhr

Züge fallen zwischen Münster und Enschede aus

Mit der Bahn von Münster nach Enschede fahren? Das wird am Wochenende umständlicher. Denn zwischen Münster Hauptbahnhof und Altenberge fallen ab Samstagnachmittag die Züge der Linie RB 64 aus.

Züge fallen zwischen Münster und Enschede aus

Bahnreisende aufgepasst: Ab Samstagnachmittag fallen Züge zwischen Münster und Enschede aus. Symbolfoto: Stephan Konjer

gn Münster/Enschede. Wegen Bauarbeiten fallen zwischen Samstagnachmittag (16 Uhr) und Montagmorgen (5 Uhr) die Züge auf der Strecke von Münster Hauptbahnhof nach Altenberge aus. Als Ersatz fahren Busse, in denen allerdings keine Fahrräder mitgenommen werden können. Es fahren zum einen Busse ohne Stopps vom Hauptbahnhof (Haltestelle an der Ostseite, Bremer Straße) und Altenberge (Haltestelle Bahnhof), zudem gibt es Busse die auch an den Zwischenstopps im Zentrum-Nord (Bahnhofsvorplatz) und in Häger (Haltestelle Bahnhof) halten. Statt der üblichen 17 Minuten werden die Busse laut Ersatzplan 30 Minuten (ohne Zwischenstopps) bzw. 50 Minuten brauchen. Entsprechend verschieben sich die Ankunfts- und Abfahrtzeiten in Münster, teilen die Westfälischen Nachrichten mit. In Altenberge haben die Busse Anschluss an die Züge, die von dort wie gewohnt über Gronau nach Enschede fahren.

Der Ersatzfahrplan der Bahn als pdf.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.