Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
01.07.2018, 15:12 Uhr

Wohnwagen kippt auf Autobahn bei Emsbüren um

Beim Einscheren nach einem Überholmanöver ist ein angehängter Wohnwagen auf der Autobahn 30, Höhe Emsbüren, umgekippt. Die drei Insassen des Autos blieben unverletzt. Für die Bergung war die Autobahn teilweise gesperrt.

Wohnwagen kippt auf Autobahn bei Emsbüren um

Ein Wohnwagen ist am Sonntag auf der Autobahn umgekippt. Foto: Lindwehr

Emsbüren Ein angehängter Wohnwagen ist am Sonntagmittag gegen 13 Uhr auf der Autobahn 30, Höhe Emsbüren, umgekippt. Der 25-jährige Fahrer, seine 23-jährige Beifahrerin und ihr Hund blieben unversehrt. Nach ersten Informationen kippte das Gespann beim Einscheren nach einem Überholmanöver auf die Seite. Der überholte Lastwagen konnte noch rechtzeitig abbremsen. Für die Bergungsarbeiten ist die Strecke bis in den Nachmittag noch halbseitig gesperrt.

Karte

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.