20.08.2018, 17:49 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kunstprojekt ruft Interessierte zur Beteiligung auf

Wohnen in Denekamp, arbeiten in Nordhorn: Ein Grenzgänger, wie er im Buche steht, war über Jahrzehnte GN-Redakteur Freimuth Schulze (rechts). Das Bild zeigt ihn Anfang der 1980er-Jahre bei einem Gespräch mit einem Grenzbeamten am Grenzübergang Frensdorfer Haar. Foto: GN-Archiv

Wohnen in Denekamp, arbeiten in Nordhorn: Ein Grenzgänger, wie er im Buche steht, war über Jahrzehnte GN-Redakteur Freimuth Schulze (rechts). Das Bild zeigt ihn Anfang der 1980er-Jahre bei einem Gespräch mit einem Grenzbeamten am Grenzübergang Frensdorfer Haar. Foto: GN-Archiv

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus