31.07.2015, 04:45 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Erna de Vries hält 400 Vorträge über Auschwitz

Seit 18 Jahren ist Erna de Vries aus Lathen in Schulen und anderen Einrichtungen im ganzen Emsland unterwegs. Rund 400 solcher Termine hatte sie bisher. Dabei berichtet sie über ihre Zeit in Konzentrationslagern.

Erna de Vries führt handschriftlich Buch über die Termine, die sie seit 1997 in Schulen und anderen Einrichtungen hatte. In manchen war sie mehr als einmal. Mit so vielen Einträgen hätte sie nie gerechnet.

© Maike Plaggenborg

Erna de Vries führt handschriftlich Buch über die Termine, die sie seit 1997 in Schulen und anderen Einrichtungen hatte. In manchen war sie mehr als einmal. Mit so vielen Einträgen hätte sie nie gerechnet.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus